Baustellen-Infos

Wir bauen für Sie! Für eine starke Schiene und mehr grüne Mobilität sind Baumaßnahmen nötig. Wir bringen Sie auch während der Bauarbeiten an Ihr Ziel.

Alle notwendigen Informationen und die Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um Bauarbeiten haben wir für Sie zusammengestellt.

Anstehende Bauarbeiten

Unter bauinfos.deutschebahn.com oder in der App DB Bauarbeiten sind alle zurzeit geplanten Bauarbeiten nach Bundesländern aufgelistet. Dort können Sie die Auswirkungen auf den Zugverkehr, sowie Fahrplantabellen mit den geänderten Fahrzeiten abrufen.

Mit unserem Newsletter erhalten Sie alle baubedingten Fahrplanänderungen im Fern-, Regional- und S-Bahn-Verkehr der Deutschen Bahn auf einen Blick. Innerhalb der Linien können Sie zusätzlich einen Abschnitt und Zeiträume definieren.
Das Abonnement ist kostenlos, nicht mit Werbung verbunden und jederzeit kündbar. 
 

Wegen Bauarbeiten kommt es im Mitteldeutschen S-Bahn-Netz zu folgenden Ausfällen mit Ersatzverkehr mit Bus (Auszug):

  • Bis 21. September
    S5/S5X Altenburg - Werdau, Ersatzverkehr mit Bus Werdau - Zwickau (Sachs) Hbf, Ersatz mit RB 55 sowie Altenburg - Zwickau (Sachs) Hbf, Expressbus mit Halt in Altenburg und Gößnitz
  • 12. August bis 24. September, jeweils Samstag/Sonntag 21 bis 5.30 Uhr
    S3 L.-Stötteritz - Wurzen/Oschatz
  • 4. bis 8. September, jeweils 20 bis 4 Uhr
    S6 Neukieritzsch - Geithain
  • 29. September bis 2. Oktober, jeweils 21 bis 5 Uhr
    S5/S5X Halle (Saale) Hbf - Leipzig/Halle Flughafen
  • 29. September bis 2. Oktober, jeweils 21 bis 5 Uhr
    S 47 Ausfall Halle-Trotha - Halle (Saale) Hbf, bitte nutzen Sie andere Verkehrsmittel des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV)
  • 30. September bis 3. Oktober, jeweils 18 bis 6 Uhr
    S7 Halle (Saale) Hbf - Sangerhausen
  • 1. bis 13. Oktober, jeweils Sonntag/Montag bis Donnerstag/Freitag 21.10 bis 5.45 Uhr
    S1 L.-Stötteritz - Leipzig Hbf
    S2 L.-Stötteritz - Leipzig Hbf
    S3 Umleitung Leipzig Hbf - L-Engelsdorf
    Ersatzverkehr mit Bus Leipzig Hbf - L.-Stötteritz
    S4 Leipzig Hbf - M.-Gaschwitz
    S5/S5X einzelne S-Bahnen Leipzig Hbf - L.-Connewitz
    S6 L.-Messe - L.-Connewitz
  • 2. (0 Uhr) bis 13. Oktober (4 Uhr)
    S4 Eilenburg - Taucha
  • 10./11. Oktober, einzelne S-Bahnen
    S7 Halle (Saale) Hbf - Lutherstadt Eisleben
  • 23. bis 27. Oktober, jeweils 22 bis 6 Uhr
    S3 L.-Stötteritz - Oschatz
  • 27. bis 30. Oktober, jeweils 21 bis 5 Uhr
    S47 Halle-Trotha - Halle (Saale) Hbf, bitte nutzen Sie andere Verkehrsmittel des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV)
  • 31. Oktober (0.30 Uhr) bis 6. November (3.45 Uhr)
    S47 Halle-Trotha - Halle (Saale) Hbf, bitte nutzen Sie andere Verkehrsmittel des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV)

Geänderte Fahrzeiten

Unsere Reiseauskunft zeigt Ihnen, wie Sie auch während der Bauarbeiten an Ihr Ziel kommen.
Nutzen Sie alternativ die Verbindungsauskunft in den Apps DB Navigator oder DB Streckenagent.

Ja, rechtzeitig vor Reisebeginn sind sowohl die Fahrzeiten als auch die alternativen Verbindungen mit den Ersatzbussen online in der Verbindungsauskunft (unter bahn.de, im DB Navigator oder am DB Automaten) abrufbar.
Ist uns schon vorher bekannt, dass Bauarbeiten stattfinden, finden Sie in der Verbindungsauskunft einen Hinweis, dass es zu Fahrplanänderungen kommen wird. 

Informieren sie sich grundsätzlich vor Reisebeginn noch einmal zu ihrer Verbindung. 
 

Tickets und Tarife

Selbstverständlich können Sie mit Ihrem Ticket auch die Ersatzbusse nutzen.

Kommt es wegen Bauarbeiten zu Fahrplanänderungen und Ausfällen, bemühen wir uns, ein alternatives Konzept zu erarbeiten. Wir stellen sicher, dass Sie auch während der nötigen Bauarbeiten zuverlässig und unkompliziert an Ihr Ziel kommen.

Haben Sie eine Fahrkarte mit Zugbindung vor Bekanntgabe der Bauarbeiten gekauft, so gelten die regulären Fahrgastrechte.

Bei Fragen hierzu, wenden Sie sich gerne an unseren Kundendialog (030 2970).

Wir sind bemüht, mit unseren Ersatzkonzepten eine zuverlässige Alternative für Sie einzurichten. Grundsätzlich besteht daher kein Anspruch auf eine Teilerstattung des Fahrpreises (bitte beachten Sie mögliche abweichende Regelungen in den einzelnen Verkehrsverbünden). Sind Sie jedoch von erheblichen Fahrzeitverlängerungen betroffen, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendialog (030 2970). Wir sind bemüht, eine Lösung zu finden.

Eine Nutzung Ihrer Fahrkarte in anderen öffentlichen Verkehrsmitteln ist davon abhängig, zu welchen Tarif ihre Fahrkarte ausgestellt wurde.

Bitte informieren Sie sich in Ihrem konkreten Fall vor Fahrtantritt zu Ihrem entsprechenden Ticket und den gewünschten Verkehrsmitteln.

Ist ein anderes Verkehrsmittel ausdrücklich als Ersatzverkehr für den betreffenden Zug gekennzeichnet, können Sie mit allen Bahnangeboten das jeweilige Verkehrsmittel nutzen.

Das ist grundsätzlich leider nicht möglich. In manchen Fällen wird dies aber vorgesehen, um Sie auch während der Bauarbeiten schnell an Ihr Ziel zu bringen. Wir informieren Sie dazu jeweils über die Aushänge am Bahnhof, unter bauinfos.deutschebahn.com oder in der App DB Bauarbeiten.

Die Haltestellen des Ersatzverkehrs befinden sich in der Regel in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof. An den Automaten und in den Verkaufsstellen können auch während der Bauarbeiten Fahrkarten gekauft werden. Kaufen Sie Ihr Ticket bitte grundsätzlich vor Fahrtantritt – bequem online unter bahn.de oder in der App DB Navigator.

Sollte ein Fahrkartenerwerb vor Fahrtantritt nicht möglich sein, sind Sie berechtigt in den Ersatzbus einzusteigen. Bitte wenden Sie sich dann unmittelbar an unser Servicepersonal im Zug.

Orientierung vor Ort

Die Haltestellen befinden sich meistens in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs. Manchmal liegen sie weiter entfernt im Ort.

An jeder Station finden Sie einen Lageplan, der den Weg zur Ersatzhaltestelle beschreibt.

Diese Lagepläne sind auch online unter bahnhof.de für jeden Bahnhof abrufbar.

Der Umstieg unterscheidet sich kaum zu dem Umstieg zwischen Zügen. Für den Weg zur Ersatzhaltestelle ist genug Zeit eingeplant. Der Weg dorthin ist ausgeschildert. Achten Sie hierzu auf das Piktogramm für den Ersatzverkehr.

Die Ersatzbusse sind mit der Linienbezeichnung des Zuges sowie dem Piktogramm für den Ersatzverkehr gekennzeichnet.

Ja, für den Ersatzverkehr wird folgendes Piktogramm verwendet.

Alle Ersatzhaltestellen, sowie Ersatzbusse sind mit diesem Symbol gekennzeichnet.

Die Abkürzung EV steht für Ersatzverkehr und beschreibt die Ersatzbusse oder andere Verkehrsmittel, die statt des Zuges auf dem betroffenen Streckenabschnitt fahren.

Mitnahme von Rollstühlen, Kinderwagen, Fahrrädern und Hunden im Ersatzverkehr

Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen leider nur sehr eingeschränkt möglich. Eine Garantie zur Mitnahme besteht nicht. Bitte beachten Sie, dass Rollstühle und Kinderwagen Vorrang haben. Verzichten Sie bitte auf die Mitnahme von Fahrrädern während der Bauarbeiten.

Ja, für die Mitnahme von Hunden im Ersatzverkehr gelten die gleichen Regelungen wie im Zug. 

Weitere Informationen zur Haustiermitnahme

Wenden Sie sich bitte an den Fundservice der Bahn.

Die meisten Ersatzbusse verfügen über einen Niederflureinstieg. Dies können wir leider aufgrund begrenzter Kapazitäten nicht für alle Ersatzbusse garantieren. Wir bitten Sie daher, Ihre Reise möglichst vorher bei uns anzumelden. Die Mobilitätsservice-Zentrale erreichen Sie unter 030 65212888.

Ich habe weitere Fragen.

Dann wenden Sie sich gerne an unseren Kundendialog. Wir helfen Ihnen gerne weiter!