Winterfreuden im Vogtland erleben

Mit Schwung die Piste hinab gleiten, beim Skilanglauf die Ruhe der verschneiten Winterlandschaft genießen oder mit viel Gaudi auf dem Schlitten den Berg hinunter rauschen - das Vogtland bietet allerlei Möglichkeiten für Sport und Spaß im Schnee.

In die Skiwelt Schöneck geht es ganz bequem mit der Vogtlandbahn. Direkt im Skigebiet befindet sich das Loipenhaus mit Bahnanschluss. Ankommen, aussteigen, auf die Skier oder den Schlitten und los!

Für Abfahrtsläufer gibt es 820 Pistenmeter für schwungvolle Abfahrten bis zur Talstation. Langlauf-Sportler finden ein verzweigtes Loipennetz und die attraktive Kammloipe, eine der längsten, schönsten und schneesichersten Loipen der Region, die auf dem Gebirgshauptkamm im oberen Westerzgebirge führt. Sie ist durch die dichten Nadelwälder weitgehend windgeschützt.

Der Einstieg in die Loipen ist ebenfalls ab dem Loipenhaus aus möglich. Hier beginnt zudem der Rodelhang.

Wer es wärmer mag und den Ausblick auf die Winterlandschaft ganz gemütlich genießen will, der ist im Erlebnisbad direkt am Hang genau richtig.

Rasant für Skifahrer und Rodelfans wird es auch in Klingenthal. Wenige Gehminuten vom Klingenthaler Stadtzentrum entfernt, befindet sich der traditionelle Skilift in der Jägerstrasse. Die Piste ist 350 Meter lang und ist für Anfänger bis Fortgeschrittene geeignet. Die benachbarte Rodelpiste ist bei Jung und Alt beliebt.

Sachsen-Ticket

1 Tag durch die Region. 25 Euro + 7 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Sachsen-Anhalt-Ticket

1 Tag durch die Region. 25 Euro + 7 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Thüringen-Ticket

1 Tag durch die Region. 25 Euro + 7 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Anreise

Mit der S 5 oder S 5X nach Zwickau, von dort Weiterfahrt mit der Vogtlandbahn. Die RB1 fährt bis Schöneck Ferienpark und Klingenthal.

Reiseauskunft