Unterwegs im Obstland

Der Obstanbau hat in Sachsen eine lange Tradition. Südöstlich von Leipzig gedeihen zwischen Grimma, Leisnig und Mügeln Tausende Bäume auf weitreichenden Plantagen. Mit dem Fahrrad lassen sich die Region und die Historie am besten erkunden.

Sachsenobst baut neben unterschiedlichen Apfelsorten auch Erdbeeren, Birnen, Pflaumen und Johannisbeeren in der Region an und verarbeitet das leckere Obst später zu Säften. Dabei setzt das Unternehmen nicht nur auf regionale Frische, sondern auch auf die lange Tradition des Obstbaus in der Region.

Die Historie lässt sich am besten auf der Obstlandroute erfahren. Die Tour für das Fahrrad führt auf 67 Kilometern über drei unterschiedliche Strecken. Der Rundkurs macht die lange Tradition des Obstanbaus in einer kulturhistorisch reich geprägten Landschaft auf unterschiedliche Art und Weise erlebbar. Unterwegs können Ausflügler Kirchen, Klöster und historische Stätten besuchen. Gasthöfe und Biergärten laden zur Pause ein und in den Hofläden gibt es Leckeres aus der Region.

So auch die Säfte von Sachsenobst. Die neueste Idee sind vegane Bio-Säfte verfeinert mit Kräutermixturen. Für den Mix aus Apfel, Johannisbeere und Lavendel, Salbei oder einer ausgewählten Kräutermischung setzen die Macher auf heimische Rohstoffe, regionale Bio-Produktion und lückenlose Rückverfolgbarkeit.

Weitere Informationen finden Sie unter

Route I "Obstland aktuell"

30,3 Kilometer

Leipnitz, Dürrweitzschen, Ablaß, Börtewitz (Übergang zu Route II und III), Clennen, Polditz, Böhlen

Route II "Geschichte des Obstanbaus"

20,4 Kilometer

Mügeln, Sornzig, Strocken, Börtewitz, Kemmlitz, Glossen

Route III "Spirituelles rund ums Obst"

30,9 Kilometer

Börtewitz, Gallschütz, Altenhof, Klosterbuch, Leisnig, Polditz, Clennen

Anreise

Mit dem Saxonia-Express (RE 50) ab Leipzig Hbf nach Oschatz. Von dort sind es 11 Kilometer mit dem Fahrrad bis nach Mügeln. Am dortigen Bahnhof startet die Teilroute II. Unterwegs ist der Übergang zu den Routen I und III möglich.

Reiseauskunft

Tipp: Die Döllnitzbahn fährt an ausgewählten Wochenenden zwischen Oschatz und Mügeln. Die Fahrradmitnahme ist möglich.

Sachsen-Ticket

Chinesische Mauer? Nö. Sachsen: Die Region entdecken.

Jetzt informieren

Sachsen-Anhalt-Ticket

Seychellen? Nö. Sachsen-Anhalt: Die Region entdecken.

Jetzt informieren

Thüringen-Ticket

Malaysia? Nö. Thüringen: Die Region entdecken.

Jetzt informieren