Krokoseum bringt Digitalangebot zu den Kindern

Das Kinderkreativzentrum Krokoseum in den Franckeschen Stiftungen zu Halle bietet auch während der coronabedingten Schließzeit ein tolles Programm. So ist z.B. die Lesefee immer montags online unterwegs.

Ein Raum für Geschichten und Fantasie: Jeden Montag schickt das Krokoseum die Lesefee zu den Kindern. Mit ihrem magischen Leseteppich und Susi, dem Buchstaben fressenden Raben, kommt sie direkt ins Wohnzimmer. Ganz einfach über den Laptop, das Tablet oder das Smartphone. Die Lesefee hat immer wunderbare Bücher im Gepäck, aus denen sie voller Begeisterung vorliest. Gemeinsam mit den Kindern erfindet sie Geschichten und spielt lustige Sprachspiele. Genau das Richtige für kleine Zungenbrecher-Experten, Geschichtenhelden-Kenner und Sprachrätsler!

Wer Lust hat, bei der nächsten Lesestunde dabei zu sein, schickt einfach eine E-Mail an:
krokoseum@francke-halle.de

Das Krokoseum versendet dann einen Link, über den man sich einwählen kann.

Weitere Angebote des Krokoseums, wie beispielsweise die SternGuckerZeit der Astroluinos, finden ebenfalls online statt. Nähere Infos gibt es hier: