Industrie zum Anfassen

In ganz Sachsen-Anhalt können Besucher am Tag der Industriekultur historische Industrieanlagen besichtigen. In der Eisenstadt Ferropolis findet am 26. April die offizielle Eröffnung statt. Am 28. April erwartet die Besucher ein vielfältiges Programm.

Diese Stadt zieht ihre Besucher in ihren Bann: Ferropolis wird Stadt aus Eisen genannt. Begrüßt werden die Besucher des Freiluftmuseums von fünf schweren Bagger-Giganten. Sie zeugen noch von der Zeit, als Ferropolis einzig für Energie und Technik stand. Heute bietet das Gelände viel Platz für Kultur.

Angebote in Ferropolis - April 2019:

  • 22. April, 10.30, 13.30 und 15.30 Uhr, Grubenbahnromantik, unterwegs mit der ehemaligen Grubenbahn, Einblicke in die Bergbau- und Energiegeschichte
  • 26. bis 28. April, Freitag 14 bis 18 Uhr, Samstag 10 bis 19 Uhr, Sonntag 10 bis 16 Uhr, große Modelleisenbahnausstellung von vielen Vereinen aus der Region, verschiedene Händler und kleine Überraschungen für Groß und Klein
  • 28. April, Tag der Industriekultur, ganztägig, Führungen, Ausstellung in der ehemaligen 30 KV-Station,

Öffnungszeiten im Freilichtmuseum:
1. April bis 31. Oktober, täglich 10 bis 18 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage bis 19 Uhr

Sachsen-Ticket

1 Tag durch die Region. 25 Euro + 7 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Sachsen-Anhalt-Ticket

1 Tag durch die Region. 25 Euro + 7 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Thüringen-Ticket

1 Tag durch die Region. 25 Euro + 7 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Anreise

Mit der S 2 oder S 8 bis Dessau Hbf, von dort stündlich mit dem Bus 310 direkt bis nach Ferropolis.

Reiseauskunft