Das Bauhaus feiert Jubiläum

Legendär und experimentell, aber auch aktueller und moderner denn je: 2019 feiert die Kunsthochschule mit Musik, Kunst, Theater und Ausstellungen das 100-jährige Gründungsjubiläum.

1919 in Weimar entstanden, 1925 nach Dessau umgezogen und 1933 in Berlin unter dem Druck der Nationalsozialisten geschlossen, bestand die Hochschule für Gestaltung nur 14 Jahre. Wirkung, Einfluss sowie Formen und Sprache bestehen bis heute und damit gilt das Bauhaus als Heimat der klassischen Moderne.

Nicht nur in Weimar, Dessau und Berlin, sondern an vielen weiteren Orten in ganz Deutschland wird 2019 an die Bauhaus-Künstler und die legendäre Kunsthochschule erinnert.

Termine in der Region - September 2019:

  • Dessau, bis 8. September, Stadtsommer100. Im Zeitraum zwischen dem 1. Juni und der Eröffnung des neuen Bauhaus Museums Dessau am 8. September liegen genau 100 Tage. Diese werden mit mindestens 100 Veranstaltungen kulturell bereichert.
    Anreise: Mit der S 2 oder S 8 bis Dessau Hauptbahnhof.
    stadtsommer100.de
  • Leipzig, bis 8. September, Ausstellung Jan Tschichold - ein Jahrhunderttypograf? Blicke in den Nachlass, Wechselausstellung des Deutschen Buch- und Schriftmuseums
    Anreise: Mit der S 1, S 2, S 3, S 4, S 5, S 5X oder S 6 bis Leipzig, MDR, von dort 10 Minuten Fußweg.
    dnb.de
  • Leipzig, 11. September, 18 Uhr, Vortrag Das Bauhaus - Schule - Erbe - Erfolg, Vortrag und Gespräch mit Magdalena Droste, ehemalige stellvertretende Direktorin des Bauhaus-Archivs in Berlin, Grassi Museum für Angewandte Kunst
    Anreise: Mit der S 1, S 2, S 3, S 4, S 5, S 5X oder S 6 bis Leipzig, Wilhelm-Leuschner-Platz, von dort 15 Minuten Fußweg.
    grassimak.de
  • Dessau, 12. bis 21. September, unterschiedliche Zeiten, Bühne/Performence Verrat der Bilder - La trahison des images, In „Verrat der Bilder“ erweitern Nico and the Navigators die Architektur und Geschichte der Bauhaus-Bauten um eine überraschende Ebene der Wahrnehmung, die sich dem Zuschauer durch den Einsatz von Augmented-Reality-Brillen eröffnet, Meisterhäuser Bauhaus Dessau
    Anreise: Mit der S 2 oder S 8 bis Dessau, Hbf, von dort 15 Minuten Fußweg
  • Leipzig, 19. September, 18 Uhr, Vortrag/Symposium Die verschwundene zweite Bauhausmappe, Der Künstler Felix Martin Furtwängler hat die angekündigte, aber nie erschienene zweite Bauhaus-Grafikmappe als Überraschungsüberlieferung in der Sonderausstellung BAUHAUS_SACHSEN vorgelegt und spricht nun mit dem Kunsthistoriker Torsten Knuth über deren Hintergründe, Grassi Museum für Angewandte Kunst
    Anreise: Mit der S 1, S 2, S 3, S 4, S 5, S 5X oder S 6 bis Leipzig, Wilhelm-Leuschner-Platz, von dort 15 Minuten Fußweg.
    grassimak.de
  • Zwickau, bis 6. Oktober, Ausstellung, bau1haus. Zwickau und die Moderne in der Welt, Galerie am Domhof, große Fotoausstellung mit 100 Werken des durch internationale Ausstellungen bekannten Fotografen Jean Molitor.
    Anreise: Mit der S 5 oder S 5X bis Zwickau, von dort 20 Minuten Fußweg.
    galerie-zwickau.de
  • Leipzig, bis 27. Oktober, Ausstellung, Druckkunst 1919, Das Bauhaus und seine Vorläufer im grafischen Gewerbe, Museum für Druckkunst
    Anreise: Mit der S 1 bis Leipzig-Plagwitz, dann 20 Minuten Fußweg
    druckkunst-museum.de
  • Dessau, bis 3. November, Kunst im öffentlichen Raum Unsichtbare Orte - Das Bauhaus in Dessau
    Anreise: Mit der S 2 oder S 8 bis Dessau Hauptbahnhof, Spaziergang in die Innenstadt, unterwegs zahlreiche Stationen mit Installationen und Kunst im öffentlichen Raum.
    tourismus.dessau-rosslau.de

Weitere Informationen finden Sie unter

Anreise

Mit der S-Bahn Mitteldeutschland zu den Veranstaltungen

Reiseauskunft

Sachsen-Ticket

1 Tag durch die Region. 25 Euro + 7 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Sachsen-Anhalt-Ticket

1 Tag durch die Region. 25 Euro + 7 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Thüringen-Ticket

1 Tag durch die Region. 25 Euro + 7 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!