Magdeburg vom Wasser aus

Wie wär’s in Magdeburg mit einem reizvollen Perspektivwechsel? Lassen Sie sich einfach im Kanu von der Elbströmung mitnehmen und an den Sehenswürdigkeiten vorbeitreiben. Vom Wasser aus haben Sie -einen fantastischen Blick auf den Magdeburger Dom, das Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen in der Altstadt und den Stadtpark Rotehorn am anderen Elbufer.

Foto: Andreas Lander ©
Foto: Andreas Lander ©

Starten Sie zu dieser rund zweistündigen Paddeltour am 1906 erbauten Bootshaus „Schweizer Haus“ im Rotehornpark, der malerisch zwischen zwei Elb-Armen liegt. Hier bietet Biber-Kanutouristik Boote und Begleitung. Sie paddeln ein Stück die Alte Elbe hinauf bis zur Südspitze der Insel und lassen sich dann von der Elbe nordwärts treiben. Hinter der Sternbrücke sehen Sie rechts den Elbeseitenrad-Schleppdampfer „Württemberg“ von 1909. Der liegt heute allerdings auf dem Trockenen und ist ein Museum. Gleich dahinter erhebt sich die Stadthalle Magdeburg. Durch die Hubbrücke hindurch geht es auf das Wahrzeichen der Stadt zu – den Magdeburger Dom. Ein Stück weiter ragen erneut Kirchtürme auf. Sie gehören zur Johanniskirche, die als Festsaal und Konzerthalle genutzt wird.

Nach diesen imposanten Bauten entdecken Sie nun einen kleinen Holzbau am Petriförder. Es ist der funktionsfähige Nachbau einer Schiffsmühle aus dem Jahre 1874, wie es sie früher häufig an der Elbe gab. Nun tut sich links die Einfahrt zum Wissenschaftshafen auf, dem Ziel der Paddeltour. Werfen Sie noch einen Blick auf den historischen Kettendampfer „Gustav Zeuner“ und die Hafenanlagen, bevor Sie in Höhe der „Denkfabrik“ anlegen. Der sanierte Getreidespeicher bietet heute innovativen Unternehmen Raum.

Wenn Sie nun noch Zeit und Lust haben, dann laufen Sie einfach den Uferweg an der Elbe entlang zum Domviertel und schauen Sie in die beeindruckenden Kirchenschiffe, die Höfe der Grünen Zitadelle und in das neue Dommuseum Ottonianum Magdeburg direkt am Domplatz.

Anreise

In unserer Reiseauskunft ist Ihr Zielort sowie die Fahrt mit Nahverkehrszügen bereits voreingestellt. So erhalten Sie gleich alle Verbindungen, mit denen Sie unsere günstigen Länder-Tickets nutzen können.

Reiseauskunft
Terra Press Berlin ©
Terra Press Berlin ©

Brandenburg-Berlin-Ticket

1 Tag durch ganz Brandenburg und Berlin fahren, nur 29 Euro.

Jetzt informieren!

Sachsen-Anhalt-Ticket

1 Tag durch die Region. 25 Euro + 7 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!