Unsere Serviceleistungen

Service und Fahrscheinvertrieb orientieren sich bei der S-Bahn Mitteldeutschland noch stärker an Ihren Wünschen und Bedürfnissen. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, beinhaltet das Angebot der S-Bahn Mitteldeutschland die folgenden Leistungen und Elemente:

Zug: Christoph Reichelt, Personen: DB AG/ Max Lautenschläger ©
Zug: Christoph Reichelt, Personen: DB AG/ Max Lautenschläger ©

Kundenbetreuer auf allen Zügen, die sowohl als Ansprechpartner dienen, als auch Hilfestellungen leisten. Der Kundenbetreuer verkauft Ihnen in der S-Bahn auch eine Fahrkarte, falls ein Kauf vor Zustieg nicht möglich war und Sie sich unaufgefordert bei ihm melden. Wir verstehen unsere Kundenbetreuer als Gastgeber auf unseren Zügen.

S-Bahn Mitteldeutschland ©
S-Bahn Mitteldeutschland ©

45 Verkaufsstellen in der Region. Fünf davon sind unsere S-Punkte (Leipzig Markt, Altenburg, Borna, Delitzsch und Eilenburg). Hier gibt es:
- ein umfassendes Fahrscheinsortiment,
- Informationen zum Fahrplan, zu Tarifen
- sowie zu Anschlüssen an den ÖPNV,
- die Möglichkeit, ein Taxi zu bestellen,
- Beratung zu Fahrrad- und Autoverleih
- sowie zu touristischen Themen.
Zudem erhalten Sie in unseren S-Punkten Snacks, Getränke und vieles mehr, um Ihre Reise so angenehm wie möglich zu gestalten.

Hier erhalten Sie Ihre Fahrkarte:

  • Am DB Automaten auf Bahnhöfen und Stationen mit einfacher Start-Ziel-Suche
  • Als Online- oder Handy-Ticket
  • In unseren S-Punkten sowie DB-Reisezentren, DB-Reisebüros und DB-Agenturen mit persönlicher Beratung, alle Verkaufsstellen im Internet unter www.bahn.de/verkaufsstellen
  • Im Zug: Ist die Verkaufsstelle am Einstiegsbahnhof nicht geöffnet, kein Fahrkartenautomat vorhanden oder betriebsbereit? Konnten Sie aus anderen Gründen keine Fahrkarte erwerben? Dann melden Sie sich sofort bei Ihrem Kundenbetreuer, der am Zug zum aufpreisfreien Erwerb Ihrer Fahrkarte bereitsteht. (im VBB gelten abweichende Regelungen)

Kundendialog: Sie haben eine Frage? Dann rufen Sie uns zum Ortstarif an. Über unser Service-Telefon unter 0341/26696622 erhalten Sie einfach und schnell die gewünschte Auskunft. Über Sprach- oder Tastaturbefehle nach der Einwahl gelangen Sie unkompliziert zum gewünschten Service.

Umfassender Service für mobilitätseingeschränkte Reisende inklusive einer Voranmeldung bis 30 Minuten vor Fahrtantritt und barrierefreien Reiseauskunftsmedien. Weitere Informationen dazu finden Sie unter dem Punkt Barrierefrei unterwegs.

Fahrplaninformationen über 15-Zoll-Monitore in den Zügen

Kostenfreie Zeitung in der ersten Klasse

Sitzgruppe für Familie mit Kindern mit einer zum Spielen anregenden Tischoberfläche

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Fahrt.