SachsenBeach in Leipzig

Vom 18. bis 23. Juli wird der Augustusplatz zum größten Sandkasten der Stadt

Pritschen, Baggern, Schmettern, Blocken – der SachsenBeach Leipzig feiert sein zehnjähriges Jubiläum. Über 1.500 Hobbyvolleyballer und Profis treten in rund 400 Teams gegeneinander an. Rund um den Opernbrunnen erwarten Besucher 23 Wettkämpfe auf sechs Turnierfeldern.
Der Eintritt ist frei.

Die spannendsten Turniere

  • Start-up-Cup: Gründer und Start-ups treten im Zeitspiel gegeneinander an (19. Juli, 10 bis 15 Uhr)
  • Flutlichtturnier: Volleyball, bis es dunkel wird (20. Juli, 15 bis 23 Uhr)
  • Ü150-Turnier: Gesamtalter des Standardteams beträgt mindestens 150 Jahre (21. Juli, 10.30 bis 15 Uhr)
  • SachsenBeach Footvolley: Turnier, bei dem mit Fuß, Kopf und Körper gespielt wird (21. Juli, 19 bis 23 Uhr)
  • Bad-Taste-Turnier: Spieler tragen Bad-Taste-Kostüme – Hauptsache auffallen! (22. Juli, 17.30 bis 22 Uhr)

Tipp: Wer es besonders gemütlich mag: Am SachsenBeach stehen die grünen Liegestühle der S-Bahn Mitteldeutschland bereit.

Weitere Informationen finden Sie unter

Anreise

Mit der S1, S2, S3, S4, S5, S5X und S6 bis Leipzig Hbf oder Leipzig Markt, dann ca. 10 Gehminuten bis zum Augustusplatz

Reiseauskunft