Women in Jazz

13. Auflage des Festivals vom 21. April bis 1. Mai

Die Händelstadt wird zum Mekka für Jazzliebhaber: 12 Konzertabende und diverse Begleitveranstaltungen stehen auf dem Programm.

Eröffnet wird das Festival in der Georg-Friedrich-Händel-Halle von der amerikanischen Jazzsängerin Lizz Wright, die Songs von Ray Charles, Bob Dylan und Frank Perkins präsentiert und erst kürzlich mit dem renommierten Ella-Fitzgerald-Preis ausgezeichnet wurde. Im Mittelpunkt der Festivaltage steht das Projekt "Bienvenue! - Jazz de France", das eigene Jazztraditionen mit Musikelementen aus ganz verschiedenen Ethnien kombiniert.

Highlights

  • 26. April, 20 Uhr: Doppelkonzert der Schweizer Künstlerinnen Lucia Cadotsch und Julie Campiche
  • 27. bis 29. April, jeweils 11 Uhr und 1. Mai, 10 Uhr: Stadtführung "Halle - mal jazzig gesehen" mit Jazzentertainer Volkhard Brock
  • 1. Mai, 17 Uhr: Abschlusskonzert "UNI-BIGBAND Halle feat. Shanya Steele"
Weitere Informationen

Sachsen-Ticket

1 Tag durch die Region. 24 Euro + 7 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Sachsen-Anhalt-Ticket

1 Tag durch die Region. 24 Euro + 7 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Thüringen-Ticket

1 Tag durch die Region. 24 Euro + 7 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Anreise

Mit der S 3, S 5, S 5X, S 7, S 8 oder S 9 bis Halle (Saale) Hbf, weiter mit der Straßenbahnlinie 9 bis Glauchaer Platz, dann ca. 15 Gehminuten

Reiseauskunft