Das bisschen Haushalt!

Alltagsgegenstände aus fünf Jahrhunderten im Leipziger GRASSI Museum

Kochtopf, Staubsauger oder Küchenmaschine: Es sind die kleinen und großen Helfer, die unseren Alltag leichter machen. Doch beim Anblick blank polierter Puddingformen aus Kupfer, eleganter Teigrollen und von Küchengeräten im Space-Age-Look vergessen wir schnell, dass Hausarbeit schon immer harte Arbeit war - und es auch noch immer ist. Die Sonderausstellung "Backen, bügeln, putzen, kochen - das bisschen Haushalt!" im GRASSI Museum für Angewandte Kunst zeigt noch bis zum 9. April materielle und technische Entwicklungen aus rund fünf Jahrhunderten und beweist, dass Handarbeit selbst im digitalen Zeitalter noch nicht vollständig ersetzbar ist. In der Pfeilerhalle des Museums können sechs verschiedene Themengebiete vom Backofen bis zur Waschküche erkundet werden.

Der Eintritt ist für alle Besucher bis 18 Jahre frei, Erwachsene zahlen 8 Euro. Geöffnet ist die Ausstellung jeden Dienstag bis Sonntag und an allen Feiertagen von 10 bis 18 Uhr.

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie unter

Bonus für Bahnfahrer: Bei Vorlage des "mittenrein reisen"-Bonuscoupons erhalten Sie 3 Euro Ermäßigung auf das Kombiticket, das für alle drei Museen im GRASSI gilt.

Sachsen-Ticket

1 Tag durch die Region. 24 Euro + 7 Euro je Mitfahrer.

Jetzt buchen!

Sachsen-Anhalt-Ticket

1 Tag durch die Region. 24 Euro + 7 Euro je Mitfahrer.

Jetzt buchen!

Thüringen-Ticket

1 Tag durch die Region. 24 Euro + 7 Euro je Mitfahrer.

Jetzt buchen!

Anreise

Mit allen Linien der S-Bahn Mitteldeutschland (außer S 7) bis Leipzig Hbf, dann mit der Straßenbahnlinie 4, 7, 12 oder 15 zum Johannisplatz, anschließend ca. 2 Gehminuten

Reiseauskunft