Tierischer Geburtstag im Zoo Dessau

Der Tierpark Dessau feiert in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen. Hier können Besucher nicht nur über 550 Tiere beobachten, sondern auch den Spaziergang durch einen reizvollen Park genießen.

Die landschaftsgeschützte Anlage befindet sich nur wenige Gehminuten vom Dessauer Hauptbahnhof entfernt in direkter Nachbarschaft zum Georgenbad und bietet einen Park mit über 1.000 Bäumen, Sträuchern und Gehölzen. Die üppige Vegetation macht den Tierpark zum bedeutenden und beliebten Naherholungsgebiet in der Region.

Mittelpunkt des Parks ist das markante Mausoleum mit seiner 40 Meter hohen Kuppel, die als Kulisse für zahlreiche Veranstaltungen dient.

Unter den Tieren sind es vor allem die eurasischen Kleinraubtiere wie die Europäische Wildkatze sowie Tiere aus Südamerika wie die Salzkatze, von denen die Besucher begeistert sind. Zu den populären Vertretern der Großraubtiere gehören Braunbär und Jaguar.

Großzügige Freianlagen gehören genauso zum Markenzeichen des Parks wie verschiedene Spiel- und Erfahrungsstationen für Kinder. In zwei Streichelgehegen warten Zwergziegen und Harzer Ziegen auf den Besucher, der zudem die begehbaren Anlagen wie die Kranichanlage und Watvogel-Anlage besichtigen kann. Ein besonderer Spaß ist es, wenn die Besucher in der Australienanlage die Wellensittiche füttern.

Ferienaktion

Am 2., 4., 9. und 10. Oktober, finden jeweils 10 Uhr verschiedene Führungen, unter anderem durch das Mausoleum, statt. Anmeldung unter 0340 614426

Weitere Informationen unter

Sachsen-Ticket

1 Tag durch die Region. 24 Euro + 7 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Sachsen-Anhalt-Ticket

1 Tag durch die Region. 24 Euro + 7 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Thüringen-Ticket

1 Tag durch die Region. 24 Euro + 7 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Anreise

Mit der S2 oder der S8 bis Dessau Hbf, von dort 14 Minuten Fußweg bis zum Eingang des Tierparks.

Reiseauskunft